• DE
TEL +49 40 - 357 111 - 64
 

Fachpraxis für chronische Entzündungen, Autoimmunerkrankungen und Umweltmedizin

Was unterscheidet uns von anderen Praxen?

Wir leben im Zeitalter chronischer Entzündungen, autoimmuner Erkrankungen und umwelttoxischer Belastungen. Unsere Schwerpunkte sind die Ursachenforschung und die Ursachentherapie.

Im BIOLOGICUM+ gehen wir gezielt und bewusst den Ursachen einer Krankheit auf den Grund. Unser Ziel ist es, die natürliche Regulationsfähigkeit unserer Patienten wieder in Gang zu setzen – und zwar mit wissenschaftlich fundierten Methoden wie einer besonders umfassenden Labordiagnostik. In dieser Diagnostik werden Verdachtsmomente bestätigt oder widerlegt. Die reine Symptomunterdrückung mit einem „Anti-Mittel“ (Antiallergikum, Antidepressivum, Antidiabetikum etc.) betrachten wir als unzureichend. Viele unserer Patienten haben eine „Historie“ und sind erleichtert, wenn sie zum ersten Mal ganzheitlich diagnostiziert und therapiert werden.

Wir untersuchen Sie gründlicher und intensiver, als Sie es kennen. Danach besprechen wir mit Ihnen die nächsten Schritte Ihrer Therapie.

Was machen wir anders?

  1. Wir nehmen uns Zeit für Sie.
  2. Wir schauen genauer hin und nutzen hochspezialisierte Labordiagnostik, insbesondere Umweltanalysen, subtile Entzündungsnachweise sowie Methoden zur Früherkennung von Erkrankungen, beispielsweise mithilfe der Thermographie.
  3. Wir finden die Ursachen, die Sie krank machen, denn nur mit multidimensionalem Denken können ursächliche Lösungen entwickelt werden.
  4. Wir denken fachübergreifend und verbinden die wissenschaftliche Schulmedizin mit der Umweltmedizin sowie den besten Verfahren der biologischen und naturheilkundlichen Medizin zu einer in unserem Sinne verstandenen ganzheitlichen Medizin. Ein Maximum an Synergien!
  5. Wir bieten Ihnen das Beste der modernen Wissenschaft und ermöglichen Ihnen die Nutzung der aktuell effektivsten Form der Blutwäsche (INUSpherese® im Sinne der Apherese), um Ihren chronischen Leiden auf den Leib zu rücken.
  6. Wir sind erfahren und handeln höchst kompetent. Als Leiter des Instituts setzt Dr. Steinmeier sein langjähriges, fundiertes und stets aktualisiertes Wissen gezielt ein. Als Facharzt für Anästhesie und Rettungsmedizin sowie Facharzt für Allgemeinmedizin mit den Schwerpunkten Umweltmedizin und biologische Naturheilverfahren hat er seine Sicht auf den Menschen spezialisiert und schöpft aus mehr als 30 Jahren medizinischer Erfahrung.
  7. Wir bilden ein Netz aus Spezialisten, die gegebenenfalls notwendige medizinische Schritte zu Ihrer Gesundung ergänzen können. Umweltmedizinisch und ganzheitlich ausgebildete Zahnärzte, Augenärzte, HNO-Ärzte, Gynäkologen und andere Fakultäten stehen Ihnen zur Verfügung.
  8. Wir denken out-of-the-box, da veraltete Paradigmen sowie verkrustetes und lobbygesteuertes Denken in der Medizin zu dem Leidensweg vieler chronisch erkrankter Patienten beigetragen haben. Das gilt es zielführend aufzubrechen und zu ändern. Dafür setzen wir uns ein.

Leitbild BIOLOGICUM+

  • Ursachenforschung und Ursachentherapie statt Symptomunterdrückung
  • Ziel der Medizin: die Selbstregulation des Körpers wiederherstellen und Selbstheilung einleiten
  • Der Mensch ist ein ganzheitliches System. Die einzelnen Organe des Menschen sind keine isoliert für sich zu betrachtenden Einheiten, sondern arbeiten wie Zahnräder einer Uhr miteinander
  • Umweltgifte betreffen heute unvermeidbar jeden Menschen und spielen eine zunehmend wesentliche Rolle
  • Lebensmittel haben eine große Bedeutung – proentzündliche und antientzündliche Lebensmittel
  • Allgegenwärtig sind toxische Körperpflegemittel, Haushalts-Reinigungsmittel, toxische Kosmetika und die üblichen Kombinationen zahlreicher Medikamente miteinander, deren Interaktionen kein Mensch mehr wissenschaftlich abschätzen kann – Nebenwirkungen inklusive
  • Paradigmenwechsel – Medizin muss neu gedacht werden: biologisch, ganzheitlich, ursächlich, umweltmedizinisch

 

Mehr Informationen zur Diagnostik und Ursachenforschung oder zu unseren Therapiemaßnahmen finden Sie über die beiden Links oder im oberen Menü.