Aktuelle Neuigkeiten und Studien

Die Forschung entwickelt sich ständig weiter und wir bleiben stets mit den neuesten Informationen aktuell - und teilen diese mit Ihnen.

Informative Videos

Wir veröffentlichen regelmäßig Patientenfälle und Aufklärungsfilme zu verschiedenen Themen.

Lexikon der biologischen Medizin

In unserem Lexikon können Sie unsere Informationen zu verschiedenen Erkrankungen, Therapiemethoden und diagnostischen Mitteln aufschlagen.

Mediathek mit Interviews, Patientenfällen und Aufklärungsvideos aus unserer Praxis.

In diesem Video erläutert Dr. med. Til Steinmeier einen Fall, in dem eine Patientin erheblich von der ketogenen Ernährung profitiert hat.

Diese Diät, die den Körper durch eine hohe Fett- und niedrige Kohlenhydratzufuhr in Ketose versetzt, hat sich als wirksam erwiesen, um den Blutzuckerspiegel zu stabilisieren und chronische Müdigkeit zu reduzieren.

Herzmuskelentzündungen und andere Herzerkrankungen können häufig mit Mikrozirkulationsstörungen zusammenhängen, die zu schlechter Durchblutung und Organschäden führen.

PD Dr. med. Henning Steen behandelt viele Patienten mit agonistischen Autoantikörpern, die oft von herkömmlichen Herzuntersuchungen nicht erfasst werden.

In diesem Beitrag erklärt Dr. med. Til Steinmeier die Unterschiede zwischen einer therapeutischen Apherese (Inuspherese) und einer Immunadsorption.

Die Inuspherese wird aufgrund ihres breiten Anwendungsspektrums vor allem bei entzündlichen Prozessen und Umwelteinflüssen eingesetzt, während die Immunadsorption speziell für das Entfernen von autoimmunen Antikörpern konzipiert ist.

In diesem Video berichtet eine Patientin über ihre Erfahrungen mit dem Post-Vakzin-Syndrom nach ihrer zweiten Biontech-Impfung. Sie litt unter Symptomen wie Atemnot, Herzpochen und Hörsturz und war monatelang arbeitsunfähig.

Nach Diagnosen wie Mitochondriopathie und Hashimoto-Thyreoiditis verbesserte sich ihr Zustand etwas durch eine Inuspherese – doch einige Symptome blieben weiterhin bestehen.

In diesem Video berichtet eine Patientin über ihre persönlichen Erfahrungen mit ME/CFS, Long-Covid und dem Post-Vac-Syndrom sowie über ihren Umgang mit den Symptomen.

Es wurde festgestellt, dass das Spike-Protein durch Laboruntersuchungen im Serum, in Immunzellen und im Eluat nach einer Inuspherese nachweisbar ist.

In diesem Video schildert ein Patient seine Erfahrungen mit Neurodermitis und wie er durch die Inuspherese signifikante Verbesserungen erzielte.

Nach anfänglichen starken Entzündungen und erfolglosen Behandlungen mit Kortison und Immunsuppressiva, führten Diagnosen zu Schwermetallbelastungen und einer Kieferentzündung.

In diesem Beitrag teilt Dr. med. Til Steinmeier die Geschichte einer Patientin, die über 30 Jahre unter Fibromyalgie litt. Trotz zahlreicher Behandlungen mit geringem Erfolg entschied sie sich für eine Apheresebehandlung.

Die Patientin berichtete von einer erheblich besseren Lebensqualität und einer deutlichen Reduzierung ihrer Schmerzen.

In diesem Video teilt eine Patientin ihre Erfahrungen, die nach einer COVID-19-Infektion und der anschließenden, entsprechenden Impfung unter anhaltender Erschöpfung und Atemnot litt.

Vor der Behandlung war ihre Leistungsfähigkeit um etwa 80% gemindert, was ihr tägliches Leben erheblich einschränkte.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner